Team Therapeutisches Reiten

Zweibeiniges Team:

Unser "Zweibeiniges Team" ist ein multiprofessionelles Team aus Diplom Sozialpädagogen, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Diplom Heilpädagogen, Pädagogen und Psychologen. Alle verfügen über mehrjährige Erfahrungen und Zusatzqualifikatione im Umgang und der Ausbildung mit dem Pferd. Viele haben umfangreiche Weiterbildungen im Bereich des Therapeutischen Reitens, der Psychomotorik und/oder Erlebnispädagogik absolviert.

Laura webNev webIMG 6644MIBO1067web

teamwebMIBO1364IMG 6490webIMG 6474web

 

Geleitet wird das Reit- und Bewegungszenturm von Jessica Mersmann:

IMG 6671web

geboren 1979
1998-2003 - kaufmännische Ausbildung und anschließende Tätigkeit im Jugendamt
2002 - Weiterbildung: Reittherapeutische Assistentin (RTA) beim Förderkreis Therapeutisches Reiten
2003-2007 - Studium "Soziale Arbeit" an der FH Münster Abschluss: Diplom Sozialarbeiterin/Sozialpädagoin (FH) - Thema Diplomarbeit: Förderdiagnostik bei Kindern mit ADHS in der Reittherapie
2004 - Zusatzqualifikation: Trainer C Leistungssport
2005 - Weiterbildung: Reiten als Sport für Menschen mit Behinderung (DKThR)
2006 - Zusatzqualifikation: Trainer B Breitensport
2007 - Erlebnispädagogik Qualifikation - Seilgartenbau
2008 - Weiterbildung: Gesundheitssport mit dem Pferd / Übungsleiter Sport in der Prävention (FN)
2012 - Weiterbildung: Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd (DKThR)
seit 2015 - Weiterbildung: Systemische Beratung i.A. (DGfC)

 

Neben der Leitung des Reit- und Bewegungszentrum ist Jessica Mersmann als Referentin im Bereich Gesundheitssport mit dem Pferd für die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN), das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten (DKThR) und unterschiedliche private Einrichtungen/Organisationen tätig. Zusätzlich ist sie seit 2016 1. Vorsitzende der Fachgemeinschaft Gesundheitssport mit dem Pferd (FGSP).

 

Vierbeiniges Team:

Im Reit- und Bewegungszentrum leben derzeit 35 Ponys, Klein- und Großpferde in jeder Altersklasse. In jeder Größe, Form und Farbe… und natürlich unsere Eseldame "Fina". Die meisten unserer vierbeinigen Mitarbeiter führen ganzjährig in Offenstall- und Gruppenhaltung ein möglichst artgerechtes Leben, in dem sie ihren Bewegungsdrang und ihre sozialen Bedürfnisse in der Herde ganz natürlich ausleben können. Die Pferde die im Laufstall oder in der Box wohnen, genießen den täglichen Auslauf (in Kleingruppen) auf der Wiese oder dem Paddock.

Viele unsere Pferde werden im Betrieb eingesetzt, das bedeutet in Dressur- und Springgymnastikstunden, auf Ausritten, im Longenunterricht, im Voltigieren, bei Reiterspielen, im Quadrille- und Musikreiten, im Winter zu Schlittenfahrten, u.ä.... - sind also sehr vielseitig ausgebildet und einsetzbar.

Unsere Pferde sind teilweise selbstgezogen und werden sorgfältig erzogen und an das Leben auf dem Hof, die eingesetzten Materialien und den Umgang mit Kindern und Jugendlichen gewöhnt.

IMG 9405 webDie spezielle Ausbildung zum Therapiepferd dauert in der Regel ca. 2 Jahre, neben den Prinzipien der klassischen Reitkunst werden hierzu auch Elemente aus alternativen Methoden (TT.E.A.M.-Bodenarbeit, u.ä.) angewandt.

Um die Motivation unserer Pferde zur Arbeit, ihre Sensibilität sowie ihre Gelassenheit aufrechtzuerhalten, sind neben der artgerechten Haltung ausreichende Erholungsphasen und ein individuell angepasstes Ausgleichstraining notwendig.

 

Für die liebevolle Versorgung unserer Vierbeiner sorgen täglich Brigitte & Norbert Mersmann - unsere Futtermeister :)

IMG 4394 webIMG 4389 web

 

Für die tägliche Stallarbeit ist Andre Blanke zuständig

IMG 6554 web